com
nl
it
Karte ansehen
Dutch Bike Tours Radreisen  Amsterdam-Brugge
Finden Sie Ihre Reise
Radreise-
SUCHEN
Radtage
Abstand
Amsterdam-Brügge
Amsterdam-Brügge
Themen :
Niveau :
Reiselänge :
8 Tage
Radtage :
 6
Komfort :
Periode:
Jun Jul Aug Sep Oct
Kode:
8-08
Geschichte Städte Flämische meister
Preis ab € 715
Amsterdam-Brügge
Bilder ansehen

Amsterdam-Brügge

Print

Radtour: Amsterdam-Brügge - 8 Tage

Sie radeln durch einige der schönsten Städte und Orte von die Niederlande und Flandern wie
Amsterdam, Gouda, Vlissingen, Sluis, Damme  und Brugge, wo Sie den Charme einer vergangenen Epoche erleben. Nach dem Besuch und Übernachtung an Gouda mit seinem schönen Rathaus besuchen Sie die 19 Windmühlen von Kinderdijk. Durch die erste Stadt mit Stadtrecht Dordrecht und der Festungsstadt Willemstad radeln Sie durch die Feuchtgebiete von Provinz Zeeland und historischen Zierikzee und Middelburg nach Vlissingen (Flushing) durch. All diese Städte sind für ihre monumentalen Häusern und alten Straßen bekannt.
Nach der Übernachtung in Flushing, überqueren Sie die Westerschelde auf der Fähre und radeln zum geschäftigen Grenzstadt Sluis. Geschäfte, Restaurants und Cafés sind sieben Tage in der Woche geöffnet in Sluis.
Via Damme mit ihren vielen historischen Gebäuden wie stattlichen Patrizierhäusern, dem gotischen Rathaus und den malerischen Windmühlen erreichen Sie Brügge. Die wunderschöne Stadt Brügge mit seinen malerischen Innenstadt, wird auch als "Die Perle von Flandern" genannt worden.

In Zusammenarbeit mit:

Route
Tag 1: Ankunft in Amsterdam
Tag 2: Amsterdam - Gouda
Tag 3: Gouda - Papendrecht/Dordrecht
Tag 4: Papendrecht/Dordrecht – Willemstad
Tag 5: Willemstad – Schuddebeurs/Zierikzee
Tag 6: Schuddebeurs/Zierikzee – Vlissingen/Middelburg
Tag 7: Vlissingen/Middelburg – Brügge
Tag 8: Rückreise

Tag 1:    Ankunft in Amsterdam

Ihr Radurlaub fängt schon mit einem richtigen Höhepunkt an: Amsterdam! Wenn möglich, planen Sie ein bisschen Zeit ein, um einige Attraktionen dieser Stadt zu erleben. Allein mit der Besichtigung der typischen Herrenhäuser und der prächtigen Kanäle aus dem siebzehnten Jahrhundert (UNESCO-Status) können Sie einen Tag verbringen. Auch das berühmte Rotlichtviertel und die Coffee-Shops ziehen jährlich Millionen von Touristen an. Und es gibt noch viel mehr zu entdecken, den Platz Dam mit dem Nationaldenkmal, dem königlichen Palast und der Nieuwe Kerk (Kirche), außerdem  weltberühmte Museen und romantische Grachten. Haben Sie Lust, sich auszuruhen? Setzen Sie sich auf eine gemütliche Terrasse z.B. am Rembrandtplein (Platz), wo Sie auch Straßenartisten bewundern können. Wenn Sie nicht viel Zeit haben, so machen Sie einfach einen Spaziergang durch das Zentrum und lassen Sie die Atmosphäre dieser Stadt auf sich wirken.

Tag 2:    Amsterdam - Gouda
79 km

Nachdem Sie Amsterdam unsicher gemacht haben, geht es heute mit dem Fahrrad ins “grüne Herz” – eine besondere kulturhistorische Landschaft mit Flüssen, weiten Poldern, Seen und Moorgebieten. Ihr Ziel ist die Käsestadt Gouda, eine gemütliche, alte holländische Stadt mit einer besonders authentischen Innenstadt. Gouda ist berühmt für sein Rathaus, für Kerzen, Sirup-Waffeln und die Grachten. Das Hotel liegt wunderschön am Gouwe gelegen, nur wenige Minuten vom historischen Zentrum entfernt.

Es gibt, mit start auf Freitag und Samstag, die möglichkeit ein Zusatznacht im Woerden zum buchen.
Sie radeln dann 48 und 48 Km statt von 79 Km.

Tag 3:    Gouda - Papendrecht/Dordrecht
37 km

Sie verlassen die Stadt Gouda, weltbekannt für den gleichnamigen Gouda Käse, ihre typischen Sirupwaffeln und Kerzen. Am Kinderdijk erblicken Sie dann 19 Windmühlen majestätisch hintereinander stehen. Sie radeln nach Papendrecht, 3 km nördlich von Dordrecht, auf der anderen Seite des Flusses. Dordrecht ist Hollands älteste Stadt. Im Hafenviertel reihen sich viele interessante Baudenkmäler nebeneinander.

Wann Sie ganz im Zentrum übernachten möchten dann gibt es eine Upgrade-Option zum ****Bellevue Grand Hotel. (Das Fahrrad kann nur außerhalb des Hotels geparkt werden, mit Kameraüberwachung)

Tag 4:    Papendrecht/Dordrecht – Willemstad
65 km

Die längere Strecke (59km) führt Sie heute entlang eines einzigartigen Süßwassergezeitengebietes (Nationalpark De Biesbosch) nach Willemstad. Sie überqueren das vorletzte Teilstück des breitesten Rheinarms im verzweigten Rhein-Maas-Delta bei der Moerdijkbrücke. Willemstad hat einen kleinen, aber sehr interessanten Stadtkern, mit vielen gut restaurierten Bauten aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Dies ist eine kleine, typisch holländische Festungsstadt. Es gibt Heute auch eine Wahl für einen kürzen Weg (44 km).

Tag 5:    Willemstad – Schuddebeurs/Zierikzee
50 km

Heute werden Sie eine mosaikartige Landschaft von Polder, Dünen und goldenen Sandbänken durchqueren. Über die Brücke über das “Grevelingermeer” erreichen Sie die Insel Schouwen-Duiveland. Die Insel ist für ihre Ruhe, Weite und reiche Natur bekannt. Heute übernachten Sie in einem charmanten Hotel  in Schuddebeurs, das in einer schönen ländlichen Umgebung liegt.

Tag 6:    Schuddebeurs/Zierikzee – Vlissingen/Middelburg
42 km

Heute überqueren Sie die Zeeland-Brücke, mit 5 km und mit mehr als fünfzig Bögen die längste Brücke der Niederlande. Diese führt Sie über die Oosterschelde nach Nord Beveland. Dann radeln Sie in das charmante Städtchen Veere (Wassersport-Mekka) und weiter bis Middelburg. Middelburg ist die Hauptstadt der Provinz Zeeland und eine der ältesten Städte der Niederlande. Das kann man sehr gut an den vielen historischen Gebäuden, die die Stadt so besonders machen, erkennen. Am Ende des Tages erreichen Sie Vlissingen, eine Seestadt par excellence.

Tag 7:    Vlissingen/Middelburg – Brügge
66 km

Nach einem herzhaften Frühstück in Vlissingen radeln Sie zur Fähre und überqueren die Westerschelde. Dann geht´s durch Zeeuws-Vlaanderen mit seinen endlosen Landstraßen, mit alten Weiden, Feuchtwiesen, spanischen Festungen und Befestigungsanlagen. Sie passieren Dörfer und Weiler an der Grenze zu Belgien und erreichen schließlich die historische Festungsstadt Sluis. Anschließend fahren Sie weiter nach Damme, ein kleine, charmante Stadt am romantischen Damme-Kanal gelegen. Kurz danach erreichen Sie Brügge, dessen mittelalterlicher Stadtkern sehr gut erhalten ist und von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Wirklich sehenswert!

Tag 8:    Rückreise

Nach dem Frühstück individuelle Rückreise in Ihren Heimatort. 

Preise & Termine

Reissebeginn 2020:

Start Freitag, Samstag oder Sonntag zwischen 10 April und 3 Mai und zwischen 4 September und 20 September

Täglich Start zwischen 4 Mai bis 30 August


Preis p.P.
Doppelzimmer, Frühstück 715.00
Einzelzimmer, Frühstück 925.00
Abendessen 210.00
Zusätzliche Nacht (nur Frühstück) 70.00
Upgrades p.P.p.N.
Westcord Art Hotel, Amsterdam 10.00
Aufpreis pro Person
Übernachtung in Amsterdam auf Samstag 20.00
Übernachtung in Amsterdam Von:
2020-08-01 - 2020-08-01
60.00
Leihrad
Kinderrad 70.00
Hybrid 84.00
premiumbike 140.00
Elektrorad 175.00
Zusätzlicher Service
Fahrad Unfall Service € 2.75 x 7 19.25
Kindersitz € 5.00 x 7 35.00
Fahrraddiebstahl € 3.00 x 7 21.00
Elektrorad-Diebstahlversicherung € 6.00 x 7 42.00
Diebstahlversicherung premium Fahrrad € 6.00 x 7 42.00
Extra luggage € 5.00 x 7 35.00
Anhängefahrrad € 6.00 x 7 42.00
Kinderanhänger € 17.50 x 7 122.50
Fahrradhelm Pro Stück 10.00
GPS Pro Stück 20.00

Anreise Ort:

Amsterdam

Unterkunft

Amsterdam - Westcord Art Hotel*** & ****

Gouda - Best Western Hotel Gouda****

Papendrecht - Apollo Hotel Papendrecht****

Willemstad - Hotel Mauritz

Noordgouwe - Hostellerie Schuddebeurs***

Middelburg - Hotel aan de Dam***

Brugge - Velotel****

Bikes

 

Anleitungsvideo Hybrid-Rad und E-Bike

Bitte beachten Sie: Für einige Touren gelten unterschiedliche Modelle.

Klingel

All unsere Leihräder haben eine Klingel.


Bremsen

Alle unsere Erwachsenen-Räder haben Handbremsen. 


Kindersitz

Für Kinder bis 30 Monate (max. 15 kg) ist es möglich, einen vorderen Kindersitz zu mieten. Dies ist bei E-Bikes aufgrund des Displays nicht möglich.

Für Kinder über 30 Monate (max. 22 kg) kann ein hinterer Kindersitz gemietet werden. Dies ist auch mit E-Bikes möglich.

 


Helme

Helme sind in den Niederlanden nicht obligatorisch, können aber für € 15, - pro Stück gemietet werden.

Verfügbare Größen: Erwachsene: 54-61 cm, Kinder: 50-55 cm.


Licht

Alle unsere Räder sind mit Vor- und Rücklicht ausgestattet. Sie müssen den Knopf an der Lampe drücken und sie wird dreimal blinken. Dies bedeutet, dass die Lichter automatisch arbeiten, wenn es dunkel wird.

Wenn Sie erneut drücken, blinkt die Lampe einmal und das Licht wird ausgeschaltet.


Schlösser

Unsere Räder werden mit einem Rahmen-Schloss mit Steckkette geliefert (Rahmenschloss, das am normalen Schloss befestigt ist, siehe Bild).

Sie müssen den Schlüssel ein wenig drehen, den Stift aus dem Rahmenschloss ziehen und ihn an einer Stange / einem anderen Fahrrad / Zaun usw. befestigen.

Wenn Sie den Stift zurück in das normale Schloss schieben, müssen Sie das reguläre Schloss wie immer verriegeln, und beide Schlösser werden gesichert.


Tasche

1 Packtasche ist bei den Standard-Bikes und den E-Bikes enthalten.

Höhe: 42 cm
Tiefe vorne zur Seite: 17 cm
Breite oben: 32 cm
Breite unten: 23 cm
Volumen: 20 Liter

Es verfügt über ein einfaches Click-On / Click-Off-System. Die Radtaschen sind wasserdicht, so dass alles trocken bleibt.


Pedalen

Die Leihräder sind mit normalen Pedalen ausgestattet, daher keine Click-In / SPD-Pedale. 


Schnellspanner

Alle unsere Räder sind mit einem Schnellspannersystem ausgestattet, mit dem sich die Höhe des Sattels und des Lenkers sehr einfach einstellen lässt.


Pannenset

Im Lieferumfang ist ein kleines Pannenset enthalten, das sich in der Radtasche befindet. Falls ein Leihfahrrad ein anderes Problem hat, empfehlen wir Ihnen immer, zu einer Fahrradwerkstatt zu gehen oder die Notrufnummer für die Fahrradpanne anzurufen, die in den Reisedokumenten angegeben ist, wenn Sie diesen zusätzlichen Service buchen.


Sattel

Die Höhe der Sättel kann ohne Werkzeug eingestellt werden, siehe „Schnellspanner“.
Unsere Sättel werden ohne Gelbezug geliefert.


Wasserflaschen

Belgian Biketours bietet keine Wasserflaschen an. Wir können auch nicht garantieren, dass sich Flaschenhalter an den Fahrrädern befinden. Kunden erhalten immer 1x Radtasche, sodass Sie ihre Wasserflasche immer in ihrer Radtasche aufbewahren können.


Unsere Premium-Bikes sind leicht und eignen sich hervorragend als Tourenräde. Die meisten unserer Premium-Räder sind Koga Grand Tourer-Bikes oder ähnliches.

Montage: Shimano Deore XT T8000 (30 Gänge)

Bremsen: Shimano Deore XT hydraulische Scheibenbremsen

Sattel: Selle Royal Sportourer

Reifen: Schwalbe Marathon Plus

Pedale: Koga Sole-mate (flache pedale)

Gewicht: ca. 14,5 kg

Zwei unserer meistgenutzten Rennräder sind Aluminium Montreal 74 Eddy Merckx und Blockhaus 67 Eddy Merckx, beide Unisex.

Montage: Shimano 105 (22 Gänge)

Bremsen: Shimano Canti-Bremsen

Sattel: Prolongo K3 STN

Pedale: Flach (kein Click-system oder Toe-Clips)

Gewicht: 8,7 Kg

 

 

Ein Tagalongfahrrad ist eine gute Option für Kinder zwischen ca. 100 cm und 125 cm, da sie selbst und in ihrem eigenen Tempo in die Pedale treten können, sich aber keine Sorgen um den Verkehr machen müssen. Die Tagalongräder können nicht für alle unsere Touren gemietet werden.

Wir haben eine begrenzte Anzahl von Tandemfahrrädern erhältlich. Wir verwenden meistens das Victoria Spezial 8.7. Tandemfahrräder sind nur für zwei Erwachsene geeignet. 

Montage: Shimano Acera (24-Gänge)

Bremsen: Magura HS11 (Handbremsen)

Reifen: Schwalbe Marathon Plus

Sattel: Selle Royal Rio Plus SR 8020

Gewicht: ca. 28 Kg.

Die Tandemräder haben eine Rahmengröße von 48 cm. Die Höhe des Lenkers eines Tandemfahrrads kann nicht eingestellt werden.

Für Kinder, die mindestens 125 cm groß sind, können wir auch Fahrräder arrangieren (diese sind 24 Zoll oder 26 Zoll für Kinder, die größer als 140 cm sind). 

Montage: Shimano 7-Gänge

Bremsen: Shimano Canti-Bremsen (Handbremsen)

Pedale: Flach

Gewicht: 13,3 Kg (24 Zoll) oder 13,9 Kg (26 Zoll)

Die maximale Körpergröße für ein Kinderfahrrad beträgt 155 cm.

Kinderanhänger können für maximal zwei Kinder bis zu 100 cm (insgesamt max. 35 kg) gemietet werden. Wir verwenden meistens den XLC Duo 2 Kinderanhänger. Kinderanhänger sind in Kombination mit E-Bikes nicht möglich.

Die E-Bikes sind Batavus Fuze Ego oder Ähnlich. Die Elektroräder verfügen über einen kleinen Elektromotor und eine Batterie, die in den Hotels aufgeladen werden können. Sie müssen wohl noch treten: Aber es macht das Treten nun viel einfacher. Einige Erfahrung mit E-Bikes wird empfohlen, da die Räder schneller beschleunigen und aufgrund des Elektromotors schwerer als normale Räder sind. 

Montage: Shimano Deore 10 Gänge

Bremsen: Magura hydraulische Cantin-Bremsen (Handbremsen)

Lenker ist werkzeuglos verstellbar

Reifen: Schwalbe Energizer Plus

Pedale: Flach (XLC)

Sattel: Selle Royal Giara

Reichweite Batterie: ca. 100 Km (im Normalen Gebrauch)

Gewicht: ca. 25 Kg

 

Wir haben begrenzte Familien-Tandemfahrräder erhältlich. Die Familientandems sind Aluminium Tandemfahrräder und können für einen Erwachsenen und ein Kind mit einer Mindestkörpergröße von 125 cm verwendet werden.

Montage: Shimano (8 Gänge)

Bremsen: Shimano Canti-Bremsen (Handbremsen)

Reifen: Schwalbe Marathon Plus

Sattel: Selle Royal Rio

Pedals: Flach

Unsere Hybridräder sind Aluminium Räder

Montage: Shimano Deore (27 Gänge)

Bremsen: Shimano Canti-Bremsen (Handbremsen)

Reifen: Schwalbe Marathon

Sattel: Selle Royal Freedom

Pedale: Flach

Gewicht: ca. 16,5 Kg

 

Möchten Sie Ihr Fahrrad gegen Diebstahl versichern? Die Kosten betragen € 3, - pro Tag für ein Standard-Hybridfahrrad. Für ein Elektrofahrrad, Premium- oder Rennrad: 6,00 € pro Tag pro Fahrrad. Bitte beachten Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Fahrradverleih und Versicherung.

Wenn ein Leihfahrrad gestohlen oder beschädigt wird, machen wir den Kunden dafür verantwortlich. Wenn Ihre Versicherung dieses nicht abdeckt, müssen Sie die Kosten selbst tragen.

für Vermietung und Versicherung von Fahrrädern

1. Mietpreis

Den Mietpreis ist festgestellt anhand des bei der Buchung geltende Tarifes oder des nachher vereinbarte Tarifes. Die Tarife sind erwähnt auf der Webseite von Belgian Bike Tours.

2. Zahlung des Mietpreises

a. Der Mieter bezahlt den Mietpreis und alle andere sachdienliche Beträge bevor die Vermietung vor Entgegennahme des Fahrrades/der Fahrräder im Voraus.
b. Falls der Mieter aus welchem Grund denn auch das Fahrrad nicht benutzen kann, trägt der Vermieter keine Haftpflicht für die hervorgehende Kosten und Schäden.
c. im Fall wie erwähnt im Absatz 2.b bleibt der Mieter verpflichtet die völlige Mietsumme und eventuelle andere in der Abrechnung genannten Beträge zu bezahlen ganz übereinstimmend mit der Reisebedingungen von Belgian Bike Tours, sei denn, dass der Mieter in Bezug auf die Mietsumme beweisen kann, dass das nicht benutzen können des Fahrrades eine Folge war eines Defekts der schon anwesend beim Anfang der Mietperiode.

3. Mietperiode

a. Die Mietperiode ist die Periode zwischen den Zeitpunkten der erster Tag des Radfahrensder (Tag 2) und des Endes (Tag der Abreise) des Radurlaubs, der Buchungsbestätigung gemäß.
b. Verlängerung der Mietperiode ist nur möglich mit Genehmigung des Vermieters und zwar gegen die (Verlängerungs-) Tarife wie beabsichtigt im Absatz 1.
c. Zwischenzeitliche Rückgabe des Fahrrads beendet den Mietvertrag ohne dass Anrecht besteht auf Verringerung der im Vertrag erwähnte oder wegen Verlängerung erhöhte Mietsumme.
d. Das Fahrrad muss beim Ausgabehotel eingeliefert werden spätestens am Tag der Abreise, der Buchungsbestätigung gemäß.
e. Ist das Fahrrad nicht innerhalb der vereinbarte Mietperiode eingeliefert worden, dann verlängert sich die Miete bis zum Zeitpunkt auf dem das Fahrrad eingeliefert wird oder von dem Vermieter zurückbekommen ist, gegen die Tarife wie beabsichtigt im Absatz 1, erhöht mit einer Busse von € 25,00 für jeden Tag dass das Fahrrad zu spät eingeliefert wird oder zurückbekommen ist und unbeschadet des Rechts auf Entschädigung eventuell von dem Vermieter zu leiden Kosten und Schäden.
f. Unbeschadet der Bestimmung im Absatz 3.e hat der Vermieter in diesem Falle das Recht den Mietvertrag lösend zu erklären ohne richterliche Vermittlung und die Rückgabe des Fahrrads unverzüglich zu fordern oder die zurück zu nehmen wo und bei wem das Fahrrad sich befindet. Diese Befugnis hat der Vermieter auch wenn der Mieter einige Bedingungen des Mietvertrages nicht befolgt.

4. Benutzung

a. Das Fahrrad darf nur benutzt werden ihrer normalen Bestimmung gemäß und von dem im Mietvertrag genannten Bereiter. Das Fahrrad muss beim Vermieter rein und sauber eingeliefert werden im Zustand in dem das dem Mieter geliefert wurde.
b. Der Mieter soll wie „ein guter Hausvater" sorgen für das Fahrrad. Der Mieter soll alle Vorkehrungen treffen gegen Beschädigungen, Verlust und Diebstahl.
c. Das Fahrrad darf jedenfalls nicht benutzt werden in den Dünen und auf dem Strand, falls es keine zum Radfahren geeigneten befestigten Wege und/oder Pfade gibt.

5. Schaden, Verlust und Diebstahl

Der Mieter haftet für Beschädigungen an oder Verlust des Fahrrads oder dessen Teile, wie auch der Schlüssel und Ketten/ Schlösser, gegen Beträge die von dem Vermieter nach normalen Normen festgestellt werden. Das Fahrrad ist nicht versichert gegen Haftpflicht – oder Kaskoschäden.

6. Versicherung gegen Diebstahl

Der Mieter kann das Fahrrad über den Vermieter versichern gegen Diebstahl. Versichert sind: Schäden durch Diebstahl des Fahrrads, ebenso wie Schäden am Fahrrad infolge des Diebstahls. Schäden infolge eines versuchten Diebstahls oder Diebstahls Teile des Fahrrads sind nicht versichert.

7. Prämie

Die Prämie für die Diebstahlversicherung beträgt € 3,00 pro Standard Hybride Fahrrad pro Tag. 

Für ein elektrisches Rad, Premium Rad oder Rennrad € 6,00 pro Fahrrad pro Tag. 

Die Anzahl zu berechnen Tage ist in Übereinstimmung mit der Anzahl Fahrradtage wie erwähnt in der Buchungsbestätigung.

8. Haftung/Haftplicht

Hat der Mieter im Voraus keine Diebstahlversicherung mit dem Vermieter abgeschlossen dann ist der Mieter völlig verantwortlich für den Betrag welche vom Vermieter nach normalen Normen festgestellt wurde b. Hat der Mieter wohl eine Diebstahlversicherung mit dem Vermieter abgeschlossen , aber das Fahrrad nicht mit dem Schloss verschlossen, dem Vermieter nicht den originellen Fahrradschlüssel übergeben oder nicht ein von der Polizei aufgestelltes Protokoll vorlegen, dann ist der Mieter völlig haftbar für die Beträge die von dem Vermieter nach normalen Normen festgesetzt werden.

9. Kosten während Mietperiode

Alle Kosten und Steuer sachdienlich des Fahrrads gehen auf die Rechnung des Mieters. Genauso sind auf seine Rechnung alle Kosten wegen der Benutzung des Fahrrads, wie Fahrradstand, Instandhaltung und Reparaturen.

10. Schlussabsatz

Überall wo in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen steht „das Fahrrad" kann, abhängig von der wirklichen Situation ob ein Fahrrad oder mehrere Fahrräder gemietet werden , gelesen werden „die Fahrräder".

 

Leistungen & Extras

7 Übernachtungen inklusive

3-4 Sterne Hotels

Kurtaxe inbegriffen

ÜF/Halbpenison(fakultativ)

Karte mit detaillierter Routen-Beschreibung

Fahrradverleih möglich

7-Tage-Service-Hotline

Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel

Amsterdam, Zurück via Antwerpen Nicht Inklusief

Park möglichkeiten beim Start Hotel

Tourenplan als GPS-Datei verfügbar

Fähren sind nicht enthalten

Bewertung

09-07-2018

Perfekt organisierte Veloreise durch wunderschönes, interessantes Gebiet, flach mit Rückenwind. Tolle e-Bikes in perfektem Zustand. Die Radmarkierungen waren gelegentlich falsch oder ungenügend, deshalb unbedingt GPS Tracks verlangen, die sind perfekt. In den Reiseunterlagen hat es Infos zu den Ortschaften. Ich hätte mir vorwiegend oder auch Infos zur Umgebung gewünscht wie Grund für die Alleen, Art der Bäume, zur Landwirtschaft, zu den Grachten. Ausser in Amsterdam schöne Unterkünfte mit feinen Morgenbuffets und feinen Nachtessen (HP). In der Hostellerie Schuddebeurs in Noordgouwe ein Traum von Unterkunft und wunderbares Nachtessen (der perfekte Ort für einen Tag Unterbrechung). Im Westcord Art Hotel lausiges Nachtessen., reiches Frühstücksbuffet. Wunderbare Radreise, am liebsten möchte ich gleich wieder losradeln.

27-07-2016

Eben sind wir von der Velotour zurückgekehrt. Es war alles super organisiert und hat bestens funktioniert. Wir hatten eine sehr gute Zeit. Hotel Schuddebeurs war excellent.
Wir werden sicher mal wieder mit Ihnen eine Reise buchen. Vielen Dank für die Tolle Organisation.

23-06-2016

Uns hat es sehr gut gefallen. Naja, wir hatten auch Wetterglück. Keinen einzigen Tag Regen. Der Wind und unser Kampf, meistens dagegen, gehört in Holland dazu. Die E-Bikes waren gut und mit der Kapazität hat es gereicht. Etwas Rücksicht auf den Verbauch war da und dort aber schon nötig.

In order for this website to function properly we use cookies. Read our cookie-policy-de. Manage cookies
extraSmallDevice
smallDevice
mediumDevice
largeDevice