bbt
com
nl
Karte ansehen
Finden Sie Ihre Reise
Radreise-
SUCHEN
Radtage
Abstand

Warum ist Radfahren in Belgien so schön?

In Belgien finden alle Radler was Sie suchen. Historische Kunststädte, jahrhundertalte Abteien, weite Wälder, Flüsse, historische Schlagfelder in West-Flandern und herrliches Essen. Mit der wunderbaren Natur, historischen Städten und dem gerühmten Knotenpunkten-Netzwerk ist Belgien ein großartiges Land, was man in der frischen Luft mit dem Rad entdecken kann. Eine Radreise in Belgien ist viel mehr, dann nur das Land sehen. Denn auf dem Rad sieht, erfährt und erlebt man mehr.

Belgian Bike Tours ist Ihr Spezialist für eine aktive Radreise in Belgien. Verbreitet über beinah ganz Belgien haben wir schöne Routen ausgearbeitet entlang den belgischen Höhepunkten. Die Routen sind deutlich beschildert, Sie empfangen von uns immer deutliche Karte und detaillierte Routenbeschreibungen mit Tipps über Sehenswürdigkeiten. Natürlich wird der Transport von Hotel zu Hotel für ihr Gepäck geregelt, denn mit uns radeln und genießen Sie vollkommen ohne Sorgen.

 Wussten Sie, dass...? 

•... Belgier jedes Jahr im Durchschnitt 150 Liter Bier pro Person trinken?
•... Belgien mehr Schlösser pro Quadratkilometer hat, wie kein Einziges anderes Land in der Welt?  
•... das Wort "spa", um Wellnessplätze anzudeuten, von der belgischen Stadt Spa kommt?
•... Antwerpen die Diamantenhauptstadt der Welt ist?
•... in Belgien jedes Jahr mehr als 220.000 Tonnen Schokolade produziert wird?
•... Haspengouw das größte Obstanbaugebiet in West-Europa ist und nach Süd-Tirol selbst das Größte von Europa? 

Radfahren nach Nummern

Es ist wirklich einfach. Die Holländer haben ein geniales System zur Navigation auf dem Fahrradwegenetz entwickelt.

•Sie folgen den Nummern der Kreuzungen und fahren so von Kreuzung zu Kreuzung. 
• Bei jedem nummerierten Schnittpunkt ist ein großes Schild mit einer Karte der Umgebung, wo Sie sehen können, wo Sie sind und welche Optionen Sie haben. 
• Die Kreuzungen sind mit weiß-grüner Beschilderung signiert.

Die wichtigsten Schnittpunkte im Radwegenetz haben eine Nummer. Sie finden diese auf der Karte, die wir Ihnen geben. An Ihrem Lenkrad haben Sie eine Halterung mit einer Liste der Zahlen, denen Sie an diesem Tag folgen werden. Das könnte zum Beispiel so aussehen: 51 – 02 – 03 – 04 – 87 – 86  06 – 07 – 25 ... Von der Kreuzung Nummer 51 folgen Sie der Beschilderung zur Kreuzung Nr 02. Von dort – Sie haben es erraten - der Beschilderung zur Kreuzung Nr 03 und so weiter.

Helme:

In Belgienist es nicht notwendig einen Helm zu tragen. Wenn Sie aber wollen, können Sie bei uns einen Helm leihen. Wir Belgier tragen nur auf dem Rennrad einen Helm. Hier ist Radfahren sehr sicher. Wir haben spezielle Radwege und Ampeln für Radfahrer. 

 

In order for this website to function properly we use cookies. Read our cookie-policy-de.
extraSmallDevice
smallDevice
mediumDevice
largeDevice