com
nl
it
Karte ansehen
Finden Sie Ihre Reise
Radreise-
SUCHEN
Radtage
Abstand
Brügge - Brüssel
Brügge - Brüssel
Themen :
Niveau :
Reiselänge :
8 Tage
Radtage :
 6
Komfort :
Periode:
Jun Jul Aug Sep Oct
Kode:
BE108020
Geschichte Natur Städte Flämische meister
Preis ab € 695
Brügge - Brüssel
Bilder ansehen

Brügge - Brüssel

Print

Radtour: Brügge - Brüssel - 8 Tage

Folgen Sie den flämischen Meistern entlang der schönsten belgischen Städte. Dank der flämischen Meister war Flandern vom 15-17 Jhd. der Brunnen von schöner Kunst in West-Europa. Außerdem hat Flandern mehrere schöne Städte wie Antwerpen, Gent und Brügge. Kombiniert mit der Hauptstadt Brüssel ist diese Reise eine Aneinanderreihung von Höhepunkten. Sie radeln nach diesen schönen Städten durch wunderschöne Regionen mit idyllischen Namen wie Vlaams Brabant, Meetjesland, Waasland und der Leiestreek mit Flüssen wie die Zenne, die Nete und natürlich die Schelde!

Route
Tag 1: Ankunft Brügge
Tag 2: Brügge - Maldegem
Tag 3: Maldegem - Gent
Tag 4: Gent - Dendermonde
Tag 5: Dendermonde - Antwerpen
Tag 6: Antwerpen - Mechelen
Tag 7: Mechelen - Brüssel
Tag 8: Abreise aus Brüssel

Tag 1:    Ankunft Brügge

Sie beginnen Ihre Radreise ab dem historischen Brügge. Hier wird Ihnen keine Minute langweilig sein. Die belgische Stadt hat viele mittelalterliche Straßen, historische Gebäude und andere Sehenswürdigkeiten. Nehmen Sie also die Zeit um diese beeindruckende Stadt zu besichtigen.

Tag 2:    Brügge - Maldegem
54 km

Ab Brügge radeln Sie entlang dem Kanal Gent-Brügge aus der Stadt heraus. Der Ursprung von diesem Kanal stammt aus dem 14. Jhd. und hat mehrere Feldschlachten gehabt zwischen Gent und Brügge. Durch ruhige Dörfer wie Moerbrugge, Maria-Aalter und Knesselare radeln Sie durch das flache flämische Land nach Maldegem, wo das Gemeindehaus steht, was entworfen wurde nach Plänen vom gentschen Architekten Geirnaert.

Tag 3:    Maldegem - Gent
55 km

Die Tour von heute führt Sie durch das Meetjesland, ein unbekanntes Radparadies in Flandern mit Wäldern, Feldern und weiten Äckern. Durch Waldstücke von Drongengoed und Het Leen radeln Sie nach Eeklo, eine kleine Stadt, die bekannt ist wegen der vielen Bildern in der Stadt. Ab hier radeln sie entspannt durchs flache Land nach Gent. Die Innenstadt von Gent ist ein wahres Freilichtmuseum. Lassen Sie sich hier vom Abend verzaubern mit toller flämischen Atmosphäre.  

Tag 4:    Gent - Dendermonde
60 km

Die Schelde leitet Sie heute größtenteils zum Ziel. Ab Gent folgen Sie diesem Fluss Strom aufwärts. Nach einiger Zeit biegen Sie vom Fluss ab Richtung Laarne. Das 13 Jhd. Schloss in diesem Dorf ist ein wahrer Blickfänger und ein schöner Platz um die Radtour zu unterbrechen. Ab hier geht es zurück zu der Schelde und Sie folgen dem Fluss entlang flämischen Dörfern und Städte wie Wetteren, Bellekouter und Dendermonde (mit in der Kirche einem römischen Taufbecken aus dem 11. Jhd.). Das Ziel heut ist Dedermonde, hier werden ein paar leckere Biere gebraut.

Tag 5:    Dendermonde - Antwerpen
57 km

Kurz nach dem Start erreichen Sie auch schon wieder die Schelde und Sie radeln ganz entspannt über die Scheldeiche Richtung Antwerpen. Sie können unterwegs das Vlechtmuseum “de Zilverreiger” besuchen, wo Sie die Geschichte erfahren von alten Handwerken wie z.B. Korbmacherei, Fischerei, Fassbinderei, und die Klompenmacherei. Nachdem Sie mit der Fähre die Schelde überquert haben kommen Sie an in Kruibeke. Hier steht das Schloss Wissekerke, im 10. Jhd. war dies noch eine Wasserburg. Ab hier ist es nicht mehr weit nach Antwerpen. Diese Stadt ist ein Besuch wert. Sie hat eine lange Biertradition, es gibt viele Cafés in der Stadt und es hat eine wunderschöne Innenstadt und ist bekannt als Shopping-Stadt. Nach einer kurzen Etappe von heute gibt es bestimmt noch Zeit um die Stadt zu besichtigen.

Tag 6:    Antwerpen - Mechelen
39 km

Die Etappe heut ist nicht so lang, daher gibt es genügend Zeit um Antwerpen am Vormittag zu besichtigen. Einmal auf dem Rad, geht es durch den Großraum von Antwerpen Richtung Mechelen. Sie passieren in Mortsel eine der sieben über gebliebenen 'Brialmonforten', gebaut aus Backstein und Sandstein. Durch ruhige Flachlandswege und entlang dem Fluss Nete radeln Sie durch Duffel und Sint Katelijne-Waver ganz entspannt nach Mechelen. Diese Stadt ist nicht so groß wie andere belgische Städte, aber mit Sicherheit genau so schön.

Tag 7:    Mechelen - Brüssel
65 km

Der Vorteil von einer kleinen Stadt ist, dass Sie genau so schnell die Stadt wieder verlassen können. Schon kurz nach dem Verlassen der Stadt, radeln Sie durch abwechslungsreiche Landschaften von Bäumen, Wasser und weiten Äckern Richtung dem Ende dieser Reise, die europäische Hauptstadt Brüssel. Unterwegs passieren Sie noch Grimbergen, bekannt für die Abtei mit einer barocken Basilika. In Brüssel gibt es einen Mix von vielen Kulturen, was man am Straßenbild, der Gastronomie und der Bevölkerung erkennt. Sorgen Sie dafür, dass Sie pünktlich da sind um noch eine Tour durchs Zentrum zu unternehmen, natürlich an Manneke Pis und dem großen Markt vorbei, aber natürlich auch um eine herrliche Waffel, Praline und leckeres Bier zu probieren. 

Tag 8:    Abreise aus Brüssel

Nach dem Frühstück endet Ihr Reise-Arrangement.

Preise & Termine

Reissebeginn:

Jeden Donnerstag von 2. Abril bis 24. September


Preis p.P.
Doppelzimmer, Frühstück 695.00
Einzelzimmer, Frühstück 1,010.00
Abendessen 175.00
Zusätzliche Nacht (nur Frühstück) 75.00
Leihrad
Hybrid 150.00
Elektrorad 220.00
Zusätzlicher Service
Fahrraddiebstahl € 3.00 x 7 21.00
Elektrorad-Diebstahlversicherung € 6.00 x 7 42.00

Anreise Ort:


Brügge

Unterkunft

Brügge - Hotel Velotel****

Maldegem - Amaryllis Hotel**

Gent - Europahotel***

Dendermonde - Abalona****

Antwerpen - Hampton Antwerp***

Mechelen - Mercure Hotel Vé****

Brüssel - NH Brussels Grand Place Arenberg****

Bikes
Klingel

All unsere Leihräder haben eine Klingel.


Bremsen

Alle unsere Erwachsenen-Räder haben Handbremsen.


Kindersitz

Für Kinder bis 30 Monate (max. 15 kg) ist es möglich, einen vorderen Kindersitz zu mieten. Dies ist bei E-Bikes aufgrund des Displays nicht möglich.

Für Kinder über 30 Monate (max. 22 kg) kann ein hinterer Kindersitz gemietet werden. Dies ist auch mit E-Bikes möglich.

 


Helmet

Helmets are not mandatory in Belgium, but can be rented.
Available sizes: Adult: 54-61cm, Child: 50-55cm. 


Licht

Schlösser

Tasche

1 Packtasche ist bei den Standard-Bikes und den E-Bikes enthalten.

Höhe: 42 cm
Tiefe vorne zur Seite: 17 cm
Breite oben: 32 cm
Breite unten: 23 cm
Volumen: 20 Liter

Es verfügt über ein einfaches Click-On / Click-Off-System. Die Radtaschen sind wasserdicht, so dass alles trocken bleibt.


Pedalen

Die Leihräder sind mit normalen Pedalen ausgestattet, daher keine Click-In / SPD-Pedale. 


Schnellspanner

Alle unsere Räder sind mit einem Schnellspannersystem ausgestattet, mit dem sich die Höhe des Sattels und des Lenkers sehr einfach einstellen lässt.


Pannenset

Im Lieferumfang ist ein kleines Pannenset enthalten, das sich in der Radtasche befindet. Falls ein Leihfahrrad ein anderes Problem hat, empfehlen wir Ihnen immer, zu einer Fahrradwerkstatt zu gehen oder die Notrufnummer für die Fahrradpanne anzurufen, die in den Reisedokumenten angegeben ist, wenn Sie diesen zusätzlichen Service buchen.


Sattel

Die Höhe der Sättel kann ohne Werkzeug eingestellt werden, siehe „Schnellspanner“.
Unsere Sättel werden ohne Gelbezug geliefert.


Wasserflaschen

Belgian Biketours bietet keine Wasserflaschen an. Wir können auch nicht garantieren, dass sich Flaschenhalter an den Fahrrädern befinden. Kunden erhalten immer 1x Radtasche, sodass Sie ihre Wasserflasche immer in ihrer Radtasche aufbewahren können.


Für Kinder, die mindestens 125 cm groß sind, können wir auch Fahrräder arrangieren (diese sind 24 Zoll oder 26 Zoll für Kinder, die größer als 140 cm sind). Die Kinderräder sind KTM Life on White Räder

Montage: Shimano 27-Gänge

Bremsen: Shimano Canti-Bremsen (Handbremsen)

Pedale: Flach

Die maximale Körpergröße für ein Kinderfahrrad beträgt 155 cm.

Die E-Bikes sind KTM FUN A4 2.0 oder Ähnlich. Die Elektroräder verfügen über einen kleinen Elektromotor und eine Batterie, die in den Hotels aufgeladen werden können. Sie müssen wohl noch treten: Aber es macht das Treten nun viel einfacher. Einige Erfahrung mit E-Bikes wird empfohlen, da die Räder schneller beschleunigen und aufgrund des Elektromotors schwerer als normale Räder sind. 

Montage: Shimano 9 Gänge

Bremsen: Shimano Scheibenbremsen (Handbremsen)

Pedale: Flach

Motor: Bosch Active Line 500Wh Mittenmotor

Reichweite Batterie: ca. 80 Km (im Normalen Gebrauch)

Unsere Hybridräder sind KTM Life on Orange oder Ähnlich

Montage: Shimano (27 Gänge)

Bremsen: Shimano Canti-Bremsen (Handbremsen)

Pedale: Flach

Möchten Sie Ihr Fahrrad gegen Diebstahl versichern? Die Kosten betragen € 3, - pro Tag für ein Standard-Hybridfahrrad. Für ein Elektrofahrrad, Premium- oder Rennrad: 6,00 € pro Tag pro Fahrrad. Bitte beachten Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Fahrradverleih und Versicherung.

Wenn ein Leihfahrrad gestohlen oder beschädigt wird, machen wir den Kunden dafür verantwortlich. Wenn Ihre Versicherung dieses nicht abdeckt, müssen Sie die Kosten selbst tragen.

für Vermietung und Versicherung von Fahrrädern

1. Mietpreis

Den Mietpreis ist festgestellt anhand des bei der Buchung geltende Tarifes oder des nachher vereinbarte Tarifes. Die Tarife sind erwähnt auf der Webseite von Belgian Bike Tours.

2. Zahlung des Mietpreises

a. Der Mieter bezahlt den Mietpreis und alle andere sachdienliche Beträge bevor die Vermietung vor Entgegennahme des Fahrrades/der Fahrräder im Voraus.
b. Falls der Mieter aus welchem Grund denn auch das Fahrrad nicht benutzen kann, trägt der Vermieter keine Haftpflicht für die hervorgehende Kosten und Schäden.
c. im Fall wie erwähnt im Absatz 2.b bleibt der Mieter verpflichtet die völlige Mietsumme und eventuelle andere in der Abrechnung genannten Beträge zu bezahlen ganz übereinstimmend mit der Reisebedingungen von Belgian Bike Tours, sei denn, dass der Mieter in Bezug auf die Mietsumme beweisen kann, dass das nicht benutzen können des Fahrrades eine Folge war eines Defekts der schon anwesend beim Anfang der Mietperiode.

3. Mietperiode

a. Die Mietperiode ist die Periode zwischen den Zeitpunkten der erster Tag des Radfahrensder (Tag 2) und des Endes (Tag der Abreise) des Radurlaubs, der Buchungsbestätigung gemäß.
b. Verlängerung der Mietperiode ist nur möglich mit Genehmigung des Vermieters und zwar gegen die (Verlängerungs-) Tarife wie beabsichtigt im Absatz 1.
c. Zwischenzeitliche Rückgabe des Fahrrads beendet den Mietvertrag ohne dass Anrecht besteht auf Verringerung der im Vertrag erwähnte oder wegen Verlängerung erhöhte Mietsumme.
d. Das Fahrrad muss beim Ausgabehotel eingeliefert werden spätestens am Tag der Abreise, der Buchungsbestätigung gemäß.
e. Ist das Fahrrad nicht innerhalb der vereinbarte Mietperiode eingeliefert worden, dann verlängert sich die Miete bis zum Zeitpunkt auf dem das Fahrrad eingeliefert wird oder von dem Vermieter zurückbekommen ist, gegen die Tarife wie beabsichtigt im Absatz 1, erhöht mit einer Busse von € 25,00 für jeden Tag dass das Fahrrad zu spät eingeliefert wird oder zurückbekommen ist und unbeschadet des Rechts auf Entschädigung eventuell von dem Vermieter zu leiden Kosten und Schäden.
f. Unbeschadet der Bestimmung im Absatz 3.e hat der Vermieter in diesem Falle das Recht den Mietvertrag lösend zu erklären ohne richterliche Vermittlung und die Rückgabe des Fahrrads unverzüglich zu fordern oder die zurück zu nehmen wo und bei wem das Fahrrad sich befindet. Diese Befugnis hat der Vermieter auch wenn der Mieter einige Bedingungen des Mietvertrages nicht befolgt.

4. Benutzung

a. Das Fahrrad darf nur benutzt werden ihrer normalen Bestimmung gemäß und von dem im Mietvertrag genannten Bereiter. Das Fahrrad muss beim Vermieter rein und sauber eingeliefert werden im Zustand in dem das dem Mieter geliefert wurde.
b. Der Mieter soll wie „ein guter Hausvater" sorgen für das Fahrrad. Der Mieter soll alle Vorkehrungen treffen gegen Beschädigungen, Verlust und Diebstahl.
c. Das Fahrrad darf jedenfalls nicht benutzt werden in den Dünen und auf dem Strand, falls es keine zum Radfahren geeigneten befestigten Wege und/oder Pfade gibt.

5. Schaden, Verlust und Diebstahl

Der Mieter haftet für Beschädigungen an oder Verlust des Fahrrads oder dessen Teile, wie auch der Schlüssel und Ketten/ Schlösser, gegen Beträge die von dem Vermieter nach normalen Normen festgestellt werden. Das Fahrrad ist nicht versichert gegen Haftpflicht – oder Kaskoschäden.

6. Versicherung gegen Diebstahl

Der Mieter kann das Fahrrad über den Vermieter versichern gegen Diebstahl. Versichert sind: Schäden durch Diebstahl des Fahrrads, ebenso wie Schäden am Fahrrad infolge des Diebstahls. Schäden infolge eines versuchten Diebstahls oder Diebstahls Teile des Fahrrads sind nicht versichert.

7. Prämie

Die Prämie für die Diebstahlversicherung beträgt € 3,00 pro Standard Hybride Fahrrad pro Tag. 

Für ein elektrisches Rad, Premium Rad oder Rennrad € 6,00 pro Fahrrad pro Tag. 

Die Anzahl zu berechnen Tage ist in Übereinstimmung mit der Anzahl Fahrradtage wie erwähnt in der Buchungsbestätigung.

8. Haftung/Haftplicht

Hat der Mieter im Voraus keine Diebstahlversicherung mit dem Vermieter abgeschlossen dann ist der Mieter völlig verantwortlich für den Betrag welche vom Vermieter nach normalen Normen festgestellt wurde b. Hat der Mieter wohl eine Diebstahlversicherung mit dem Vermieter abgeschlossen , aber das Fahrrad nicht mit dem Schloss verschlossen, dem Vermieter nicht den originellen Fahrradschlüssel übergeben oder nicht ein von der Polizei aufgestelltes Protokoll vorlegen, dann ist der Mieter völlig haftbar für die Beträge die von dem Vermieter nach normalen Normen festgesetzt werden.

9. Kosten während Mietperiode

Alle Kosten und Steuer sachdienlich des Fahrrads gehen auf die Rechnung des Mieters. Genauso sind auf seine Rechnung alle Kosten wegen der Benutzung des Fahrrads, wie Fahrradstand, Instandhaltung und Reparaturen.

10. Schlussabsatz

Überall wo in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen steht „das Fahrrad" kann, abhängig von der wirklichen Situation ob ein Fahrrad oder mehrere Fahrräder gemietet werden , gelesen werden „die Fahrräder".

Leistungen & Extras

7 übernachtungen inklusive

3-4 Sterne Hotels

Kurtaxe inbegriffen

Frühstück inklusive, Halbpension fakultativ

Karte mit detaillierter Routen-Beschreibung

Fahrradverleih möglich

7-Tage-Service-Hotline

Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel

Brügge

Fähren sind nicht enthalten

In order for this website to function properly we use cookies. Read our cookie-policy-de. Manage cookies
extraSmallDevice
smallDevice
mediumDevice
largeDevice