bbt
com
nl
Karte ansehen
Finden Sie Ihre Reise
Radreise-
SUCHEN
Radtage
Abstand
Haspengouw - Radfahren durch die Obstregion
Haspengouw - Radfahren durch die Obstregion
Themen :
Niveau :
Reiselänge :
7 Tage
Radtage :
 5
Komfort :
Periode:
Apr May Jun Jul Aug Sep
Kode:
BE107010
Geschichte Natur Städte Bieren
Preis ab € 599
Haspengouw - Radfahren durch die Obstregion
Bilder ansehen

Haspengouw - Radfahren durch die Obstregion

Print

Radtour: Haspengouw - Radfahren durch die Obstregion - 7 Tage

Haspengouw ist das größte Obstanbaugebiet in West-Europa und ein Paradies für Radfahrer. Es gibt hier natürlich viele Obstgärten aber auch romantische Schlösser, historische Städte und Monumente. Die Wege sind flach und etwas abfallend und es gibt wenig Verkehr. Der Anfang und das Ende der Reise ist in Hasselt, was ein sehr gemütliches Zentrum hat. Unterwegs kommen Sie durch die geselligen Provinzstädte wie Sint Truiden, Diest und Tienen. Unterwegs können Sie auch einen Besuch an der Brauerei Hoegaarden abstatten.

mehr lesen >>
Route
Tag 1: Ankunft Hasselt
Tag 2: Hasselt - Sint Truiden (ca. 40 km)
Tag 3: Sint Truiden - Tienen (ca. 59 km)
Tag 4: Tienen - Diest (ca. 59 km)
Tag 5: Diest - Geel (ca. 40 km)
Tag 6: Geel - Hasselt (ca. 71 km)
Tag 7: Abreise aus Hasselt

Tag 1:    Ankunft Hasselt

Mit eigenen Transportmitteln kommen Sie in Hasselt an. Sie können auf einer Terrasse im Zentrum sitzen, den größten japanischen Garten von Europa besuchen der nach einem der übrigen Museen der Stadt gehen.

Tag 2:    Hasselt - Sint Truiden (ca. 40 km)

Gemütlich radeln Sie aus Hasselt durch das Mombeekvallei nach Alken und Richtung Sint Truiden. Etwas vor Sint-Truiden biegen Sie kurz ab für einen Abstecher Richtung Vinne. Diese Provinzdomain ist ein natürlicher Binnensee von Flandern. Durch die Lage einer wichtigen Vogelzugroute können Sie hier Reiher, Schwalben und Zwergdommeln sichten. Hiernach ist es vielleicht Zeit für eine Pause bei der Alkoholbrennerei van Wilderen, wo Sie in die religiöse Monumentenstadt Sint Truiden hinein radeln. In dieser Stadt gibt es mehr als 250 geschützte Monumente.

Tag 3:    Sint Truiden - Tienen (ca. 59 km)

Wenn Sie morgens schon fit sind können Sie die 196 Treppenstufen zur Spitze der Abteitürme besteigen für eine wunderschöne Aussicht über die Stadt Sint-Trudo. Über die leicht abfallenden Straßen von Haspengouw kommen Sie entlang der schönsten Plätze von dem Obstanbaugebiet. Am Ende des Tages kommen Sie in Hoegaarden an. Ein Tipp ist das interaktive Besucherzentrum der Brauerei zu besichtigen. Mit einem kleinen Umweg (um Kopfsteinpfasterabschnitte zu vermeiden) endet der Tag in Tienen.

Tag 4:    Tienen - Diest (ca. 59 km)

Kurz nach dem Start aus Tienen radeln Sie wieder durch Ländereien und Wälder. In Tielt-Winge finden Sie eine surreale schwebende Aussichtstreppe, die hoch oben in der Landschaft empor sticht. Etwas weiter steht ein wahrhaftiges Weinschloss, sodass nicht alle Bierliebhaber, sondern auch Weinliebhaber diese Reise genießen können. Durch Scherpenheuvel (eine der ältesten Kuppelkirchen in den Niederlanden), geht es nach Oranjestad Diest. Diese unbekannte Stadt ist wahrscheinlich eine der größten Überraschungen dieser Reise. Der Beginenhof in Diest ist eine der ältesten, schönsten und best bewahrten in Europa. Schlendern Sie entlang der Demer, die erneut durch die Stadt strömt - an den Ufern gibt es Wander- und Radwegen, Zugangstreppen, Terrassen und selbst ein Steg über dem Wasser.

Tag 5:    Diest - Geel (ca. 40 km)

Die Etappe heute führt durch Kempen. Unterwegs bieten die 14 Jhd. Magdtürme Zichem einen sehr schönen Ausblick auf das Gebiet. Sie können hier eine Bootstour machen in einem authentischen handgemachten Plattboot. Durch die Abtei von Averbode radeln Sie weiter durch den Wald von Helschot, wo der bekannte flämische Schreiber Willem Elsschot seine Inspiration gefunden hat. Unterwegs nach Geel radeln Sie durch das Naturschutzgebiet Tichelbroek.

Tag 6:    Geel - Hasselt (ca. 71 km)

In Geel sind Sie nicht weit entfernt von der großen Nete, die sich durch die kempische Landschaft her schlängelt. An Meerhout vorbei biegen Sie von diesem Fluss ab und radeln Sie durch den limburgischen Bergbau. Der Bergbau hat Limburg einen Stempel verpasst. Das können Sie erkennen am Bergbaumuseum in Beringen. Etwas weiter radeln Sie durch die waldreiche Umgebung rundum Heusden-Zolder und Houthalen-Helchteren. Ab hier ist es nicht weit nach Hasselt. Das letzte Stück radeln Sie durch ein einzigartiges Weihergebiet de Wijers, auch das Land der 1001 Weiher genannt. Sie radeln zwischen hunderten Vogeln entlang mit farbenfroher Flora und Fauna.

Tag 7:    Abreise aus Hasselt

Nach dem Frühstück endet Ihr Reise-Arrangement.

Preise & Termine
Reissebeginn:  
Jeden Samstag von 6. Abril bis 21. September  
   
Preise €  Euro 
Pro Person im Doppelzimmer
6 x Übernachtung mit Frühstück
€ 599 
   
Ein Zuschlag wird berechnet für:  
Einzelzimmer  € 240 
Halbpension  € 210 
Mietrad € 130 
Elektro Rad € 190 
Zusatznacht in ein Döppelzimmer € 70 
Zusatznacht in ein Einzelzimmer € 100
   
Anreise Ort:  
Hasselt

 

Leistungen & Extras

6 übernachtungen inklusive

3-4 Sterne Hotels

Frühstück inklusive, Halbpension fakultativ

Karte mit detaillierter Routen-Beschreibung

Fahrradverleih möglich

7-Tage-Service-Hotline

Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel

Hasselt

Parkmöglichkeiten beim Start Hotel

Tourenplan als GPS-Datei Verfügbar

Fähren sind nicht enthalten

In order for this website to function properly we use cookies. Read our cookie-policy-de.
extraSmallDevice
smallDevice
mediumDevice
largeDevice