bbt
com
nl
it
Karte ansehen
Finden Sie Ihre Reise
Radreise-
SUCHEN
Radtage
Abstand
Gent-Brügge-Gent
Gent-Brügge-Gent
Themen :
Niveau :
Reiselänge :
7 Tage
Radtage :
 5
Komfort :
Periode:
Apr May Jun Jul Aug Sep
Kode:
BE107001
Natur Städte Flämische meister
Preis ab € 539
Gent-Brügge-Gent
Bilder ansehen

Gent-Brügge-Gent

Print

Radtour: Gent-Brügge-Gent - 7 Tage

Von Gent aus radeln Sie quer durch das Meetjesland mit seiner einzigartigen Bach- und Polderlandschaft in Richtung Brügge. Das Zentrum dieser Stadt ist Unesco-Weltkulturerbe und deshalb bleiben Sie zwei Nächte in dieser Stadt. Nach Ihren Tagen in Brügge radeln Sie durch das bewaldete Südlichen Meetjesland über Aalter zurück nach Gent.

Sie beginnen diesen Radurlaub in Gent. Hier werden Sie sich bestimmt keinen Moment langweilen. Das Stadtzentrum von Gent ist ein wahres Freilichtmuseum. Lassen Sie sich am Abend von der wunderbaren flämischen Atmosphäre verzaubern.

mehr lesen >>
Route
Tag 1: Ankunft Gent
Tag 2: Gent - Maldegem
Tag 3: Maldegem - Brügge
Tag 4: Rundfahrt Brügge
Tag 5: Brügge - Aalter
Tag 6: Aalter - Ghent
Tag 7: Abreise aus Gent

Tag 1:    Ankunft Gent

Sie reisen mit eigenen Transportmitteln in Gent an. 

Tag 2:    Gent - Maldegem

Sie verlassen Gent Richtung Westen und radeln weiter durch Meetjesland, ein unbekanntes Radparadies in Flandern mit Wäldern, Feldern, ausgestreckten Äckern. Radeln Sie entspannt durch das flache Land nach Eeklo, eine kleine Stadt, die bekannt ist aufgrund der vielen Bilder in der Stadt. Ab hier radeln Sie durch waldreiche Gebiete von Het Leen und Drongengoed nach Maldegem, wo Sie vom Hotel in Empfang genommen werden.

Tag 3:    Maldegem - Brügge

Heute gibt es wieder eine schöne Route durch das flache flämische Land. Ab Maldegem passieren Sie ruhige Dörfer wie Knesselare, Maria-Aalter und Moerbrugge. Der letzte Teil Richtung Brügge radeln Sie entlang dem Kanal Gent-Brügge. Der Ursprung von diesem Kanal stammt aus dem 14. Jhd. Und hat mehrere Feldschlachten zwischen Gent und Brügge als Folge gehabt. Ihr Ziel ist Brügge – eine echte Perle in Belgien. Die Stadt hat mittelalterliche Straßen, historische Gebäude und andere Sehenswürdigkeiten. 

Tag 4:    Rundfahrt Brügge

An Ihrem zusätzlichen Tag in Brügge können Sie den Tag in Brügge verbringen. Sie werden sich hier nicht langweilen. Die belgische Stadt ist reich an mittelalterlichen Straßen, historischen Gebäuden und anderen Attraktionen. Nehmen Sie sich deshalb die Zeit, diese beeindruckende Stadt zu erkunden.

Sie können auch eine Tour machen, zum Beispiel zu den Festungsstädten Sluis und Damme. Zuerst radeln Sie durch die weite Auenlandschaft nördlich von Brügge auf schmalen Straßen mit stattlichen Baumreihen auf beiden Seiten. Von der kleinen Stadt Hoeke aus führt Sie der Damse Vaart ins niederländische Sluis. Der Radweg folgt dem schönen Rotlichtviertel von Sluis, aber Sie sollten unbedingt ins Zentrum radeln, um auf einer der Terrassen rund um den Belfried von Sluis zu Mittag zu essen. Durch die offene Zeeuws-Vlaanderen-Landschaft, in der die Aussicht mehr als einmal endlos ist, fahren Sie in Richtung Damme, einer weiteren schönen Festungsstadt, die während des 80jährigen Krieges als spanisches Gegenstück zu Sluis galt. Nach einem Besuch in dieser historischen Stadt folgen Sie dem Damse Vaart zurück zu dem Ort, an dem Sie diese Reise begonnen haben: Brügge.

Tag 5:    Brügge - Aalter

Nach dem Verlassen von Brügge erreichen Sie bald die Grünflächen von Beisbroek und Tudor. Die Höhepunkte folgen schnell aufeinander, denn ein wenig weiter kommen Sie an der Burg Loppem vorbei, der einzigen belgischen Burg, deren Außen- und Innenbereich noch in ihrem ursprünglichen Zustand sind. Über Oostkamp und Hertsberge erreichen Sie den Landschaftspark Bulskampveld. Kilometerlange Radtouren durch ein Waldgebiet, ohne auf ein einziges Auto zu stoßen. Über Maria-Aalter und die Blekkerbos erreichen Sie Aalter.

Tag 6:    Aalter - Ghent

Von Aalter aus werden Sie heute die Weichen für das Endziel dieser Reise stellen. Auf schmalen, ebenen und verkehrsfreien Straßen fahren Sie zunächst in Richtung Deinze, einer Stadt entlang der Lys mit einer charakteristischen Kirche am Fluss. Fahren Sie weiter in Richtung Sint-Martens Latem, auch bekannt als Künstlergemeinde. Ein Besuch im Museum Dhondt Dhaenens mit einer reichen Sammlung flämischer Künstler ist sehr empfehlenswert. Viele dieser flämischen Künstler fanden ihre Inspiration entlang der Lys. Auf diesen Fluss werden Sie noch öfter treffen, auf den letzten Kilometern bis nach Gent, wo dieser Tag zu Ende geht. Genießen Sie die Schönheit von Gent noch einmal im Abendlicht, bevor Sie morgen wieder aufbrechen.

Tag 7:    Abreise aus Gent

Nach dem Frühstück endet Ihr Reise-Arrangement.

Preise & Termine

 

 Reisebeginn:

Donnerstag ab 02.04 bis 24.09

 


Preis p.P.
Doppelzimmer, Frühstück 539.00
Einzelzimmer, Frühstück 779.00
Abendessen 125.00
Leihrad
Hybrid 132.00
Kinderrad 132.00
Elektrorad 192.00
Zusätzlicher Service
Fahrraddiebstahl € 3.00 x 6 18.00
Elektrorad-Diebstahlversicherung € 6.00 x 6 36.00

Anreiseort:

Gent

Unterkunft

Gent - Europahotel***

Maldegem - Amaryllis Maldegem**

Brugge - NH Brugge****

Aalter - Hotel Orchidee****

Leistungen & Extras

6 übernachtungen inklusive

2-3-4 Sterne Hotels

Frühstück inklusive, erkundigen Sie sich nach den Möglichkeiten für Halbpension 

Karte mit detaillierter Routen-Beschreibung

 

Fahrradverleih möglich

7-Tage-Service-Hotline während Ihrer Reise

Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel inklusiv

Das 1. Hotel ist etwa 10-15 Minuten zu Füß ab Gent Sint Pieters Bahnhof

Park möglichkeiten beim Start Hotel

Tourenplan als GPS-Datei verfügbar

Fähren sind nicht enthalten

In order for this website to function properly we use cookies. Read our cookie-policy-de. Manage cookies
extraSmallDevice
smallDevice
mediumDevice
largeDevice